16.04.01 23:18 Uhr
 3
 

Sportmarketingfirma vor dem Aus?

Der Sportvermarter ISL, der der FIFA für die Marketingrechte an der Fußball-WM 2002 und 2006 über 2 Mrd. DM versprochen hat, ist Konkurs.

Die Muttergesellschaft sträubt sich zwar gegen die Einleitung des Konkursverfahrens, wird sich aber gegen die Richter nicht durchsetzen können.

Die Schweizer haben sich in die Krise gebracht, weil sie bereits hohe Vermarktungsangebote unvernünftig überboten haben.


WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sport, Aus
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?