16.04.01 22:49 Uhr
 18
 

Leck am Reaktor des U-Bootes repariert

Das britische U-Boot, welches im vergangenen Jahr aufgrund eines Lecks am Kühlsystem des Reaktors in den Hafen von Gibraltar einlaufen mußte, ist repariert.

Die Reparatur dauerte ein Jahr. Im Mai kann das U-Boot Gibraltar verlassen.
Wegen dieses langen Zeitraumes gab es zwischen den Regierungen Spanien und Großbritanien ständig Spannungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Reaktor, Leck
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Rostock: Gleichstellungsbeauftragte findet Bikinis sexistisch und rassistisch
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?