16.04.01 22:28 Uhr
 20
 

Angriff mit Samuraischwert fordert drei Opfer

Cheltenham/Gloucestershire scheint Attacken mit Samuraischwertern magisch anzuziehen. Wurden vor kurzem ein Stadtrat mit einem Samuraischwert getötet und ein Parlamentsmitglied schwer verletzt, kam es heute zu einem neuerlichen Angriff.

Die jüngste Auseinandersetzung fand vor einem Lokal statt. Der ungleiche Kampf hatte als Hauptbeteiligte den einsamen Schwertkämpfer und die Türsteher des Restaurants.

Die Verletzungen der drei Opfer sind nicht lebensgefährlich. Ein junger Mann wurde verhaftet um der Polizei bei der Aufklärung der Tat behilflich zu sein.


WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Angriff, Samurai
Quelle: www.thisislondon.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?