16.04.01 21:49 Uhr
 9
 

Grammy-Gewinner wegen Waffendelikt in New York festgenommen

US-Rapper und Grammy-Gewinner Jay-Z ist in einem New Yorker Nachtclub festgenommen worden. Nach Medienberichten hatte ein Polizist gesehen, dass einer seiner Begleiter eine Waffe bei sich trug.

Gegen eine Kaution von 10 000 Dollar wurde er aber wieder bis zur Verhandlung freigelassen.

Der Vorfall ereignete sich nur wenige Meter von dem Club entfernt, wo auch Puff Daddy verhaftet wurde.


WebReporter: bastianwust
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gewinn, New York, Waffe, Gewinner, Gramm, Grammy
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?