16.04.01 21:30 Uhr
 658
 

Umfrage: Das Verhalten paarungsbereiter Cybersexuser zur Onlinezeit

Eine amerikanische Dozentin fand in einem neu erstellten Gutachten Interessantes zu den Gewohnheiten der „Sex-Surfer“ heraus.
Männer sind häufiger auf der Suche nach erregendem Material, während Frauen vorwiegend Cyber Sex ausüben.


506 Studenten wurden gefragt, wie oft und aus welchem Grund sie Sex-Seiten ansurften.
Das Ergebnis: 56 % der Männer besuchen Erotikseiten, bei den Frauen sind es nur 35 %. Nur 3 % aller Studenten gaben zu, sich öfter auf diesen Seiten aufzuhalten.

Gründe: Sexuelle Neugier, sich zu erregen, aber auch der Wunsch nach besserem Sexualleben. Online-Onanie betrieben 15%. 12% hatten Cybersex, darunter etwas mehr Frauen. Von 23 Usern hatten diesen 8 im betrunkenen und 3 im berauschten Zustand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Online, Umfrage, Cyber, Verhalten
Quelle: dailynews.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?