16.04.01 21:30 Uhr
 658
 

Umfrage: Das Verhalten paarungsbereiter Cybersexuser zur Onlinezeit

Eine amerikanische Dozentin fand in einem neu erstellten Gutachten Interessantes zu den Gewohnheiten der „Sex-Surfer“ heraus.
Männer sind häufiger auf der Suche nach erregendem Material, während Frauen vorwiegend Cyber Sex ausüben.


506 Studenten wurden gefragt, wie oft und aus welchem Grund sie Sex-Seiten ansurften.
Das Ergebnis: 56 % der Männer besuchen Erotikseiten, bei den Frauen sind es nur 35 %. Nur 3 % aller Studenten gaben zu, sich öfter auf diesen Seiten aufzuhalten.

Gründe: Sexuelle Neugier, sich zu erregen, aber auch der Wunsch nach besserem Sexualleben. Online-Onanie betrieben 15%. 12% hatten Cybersex, darunter etwas mehr Frauen. Von 23 Usern hatten diesen 8 im betrunkenen und 3 im berauschten Zustand.


WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Online, Umfrage, Cyber, Verhalten
Quelle: dailynews.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paderborn: Ältestes Plesiosaurier-Fossil gefunden
Russische Raumkapsel ist mit drei Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?