16.04.01 20:05 Uhr
 658
 

Geheime Abhörprotokolle im Internet veröffentlicht

Leider sehr wenig Informationen bietet eine Meldung im Standard: Unbekannte haben geheime Daten der Staatsanwaltschaft zur so genannten 'Spitzelaffäre' im Internet veröffentlicht.

Erst eine eigene Recherche ergab: Es handelt sich um Abhörprotokolle der österreichischen Bundespolizei, die der Staatsanwaltschaft vertraulich übermittelt wurden. Diese sind 1 zu 1 nachzulesen.

Die Spitzelaffäre bezeichnet die Weitergabe von Informationen aus Polizeikreisen zur FPÖ.


ANZEIGE  
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Internet
Quelle: derstandard.at


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?