16.04.01 18:45 Uhr
 22
 

MIPS Technologies: Kursrückgang nach Zahlen

Der Prozessorhersteller MIPS Technologies meldete am Donnerstag seine Zahlen für das abgelaufene Quartal. Heute muss die Aktie nun einen deutlichen Kursverlust hinnehmen und notiert aktuell mit minus 22% bei 17,30 Dollar.

Der Gewinn im Quartal belief sich demnach auf 8,4 Millionen Dollar oder 21 Cents je Aktie nach 10,3 Millionen Dollar oder 26 Cents je Aktie im Vorjahresquartal. Die Umsätze stiegen leicht von 27 auf 27,8 Millionen Dollar.

Neben dem Rückgang der Gewinne sorgen auch Downgrades durch die Credit Suisse First Boston und Robertson Stephens für den starken Kursrückgang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Techno, Technologie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimliche Hochzeit: Wolfgang Joop gab langjährigem Lebenspartner das Jawort
Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"
Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?