16.04.01 18:25 Uhr
 8
 

Ausgangssperre aufgehoben

Es scheint wieder Ruhe einzuziehen in Cincinnati.Nachdem in den letzten Nächten die Krawalle nachgelassen hatten,hat jetzt der Bürgermeister der Stadt die nächtliche Ausgangssperre wieder aufgehoben.

Charles Luken betonte jedoch,dass der Ausnahmezustand weiterhin gelte.Er war nach tagelangen Ausschreitungen verhängt worden.Ein weißer Polizist hatte einen unbewaffneten farbigen Jugendlichen erschossen.

Luken will jetzt die Situation zwischen den Weißen und Farbigen verbessern und kündigte die Bildung einer entsprechenden Kommission an.


WebReporter: franksstern
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ausgang
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?