16.04.01 18:19 Uhr
 17
 

Droht eine Eskalation im Nahen Osten?

In einer offiziellen Stellungnahme verurteilte Syrien den Luftangriff, den Israel in der Nacht gegen eine Radarstation in der Nähre von Beirut durchgeführt hatte.Man Sprach von einer 'gefährliche Eskalation, die die Region destabilisieren kann.'

Syrien behielt sich das Recht auf Selbstverteidigung vor.
Auch Ägypten warnte Israel, und bekundete seine Solidarität mit dem libanesisschen Volk.

Joschka Fischer zeigte sich besorgt angesichts der Lage im Nahen Osten, und forderte ein Ende des Blutvergießens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cixx
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Osten, Eskalation
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan weiter auf Konfrontationskurs - Nazi-Vergleiche bleiben
Historiker: Die EU könnte auseineinderfliegen wie Ex-Jugoslawien
Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
Türkei: Erdogan weiter auf Konfrontationskurs - Nazi-Vergleiche bleiben
Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?