16.04.01 18:09 Uhr
 14
 

Weidenrinde: Ein altes neuentdecktes Heilmittel

Immer mehr Patienten fragen nach sanfter alternativer Pflanzenheilkunde, besonders nach Weidenrinde, da im Jahre 1996 rund 2 Milliarden Mark Schmerzmittel und Antirheumatika über den Tisch deutscher Apotheken ging.

Hippokrates und mit ihm viele andere Ärzte der Antike nutzen die Weidenrinde für leichte bis mäßige Schmerzen und Fieber, da dies schon ein Heilmittel seit Jahrtausenden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Infinity14
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medizin, Heilmittel, Weidenrinde
Quelle: www.almeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept
Großbritannien: Mann an neuer Creutzfeldt-Jakob-Variante verstorben