16.04.01 17:50 Uhr
 52
 

In der Drehpause tötete Film-Elefant seinen Dresseur

Eigentlich war die Elefantenkuh als sehr zahm bekannt. Bei Dreharbeiten auf einer Farm in Südafrika tötete sie jedoch ihren Dresseur.

Während einer Drehpause wollte der Mann das Tier zum Trinken an einen Fluss führen, dabei stiess die Elefantenkuh den 23-Jährigen um und kniete sich auf seinen Körper. Für den Mann gab es keine Hilfe mehr.

Die Elefantenkuh gehört zu einer 7-köpfigen Herde, die schon öfters bei Filmproduktionen als Statisten eingesetzt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Elefant
Quelle: www.echo-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?