16.04.01 16:38 Uhr
 47
 

Ausgebremst: Kommt das Überholverbot für Brummis auf der Autobahn?

Ein Überholverbot für Lkw`s auf deutschen Autobahnen wird derzeit diskutiert. Das Verkehrsministerium steht dem generellen Verbot skeptisch gegenüber, will jedoch stärker die örtlichen Verhältnisse beachten, und streckenweise Warntafeln einsetzen.

Der ADAC hat sich für zeitweise Überholverbote, gesteuert durch Leiteinrichtungen, ausgesprochen.
Für die Misere sei die Politik verantwortlich. Lediglich ein Drittel der 90 Mrd. Sondereinnahmen aus dem Straßenverkehr werden für den Ausbau gesteckt.

Die Spediteure selbst zeigen Verständnis für die Diskussion. Man dürfe die Brummis aber nicht zu den Sündenböcken für die Enge auf den Straßen machen. Dass das Geld für den Ausbau fehlt, ist nicht die Schuld der Spediteure.


WebReporter: News_Andy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Autobahn, Brummi
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?