16.04.01 14:36 Uhr
 21
 

Elektriker brennt Luxus-Wohnung wegen eigener Stümperei nieder

Um sein stümperhaftes Handwerk zu verdecken, hat ein untalentierter Elektriker in einer Luxus-Wohnung in Tokio ein Feuer gelegt und damit einen erheblichen Sachschaden angerichtet.

Die japanische Polizei sagte, dass den 27-jährigen Mann ein schlechtes Gewissen plagte, da sein Vorgesetzter ihn wiederholt wegen seiner schlampigen Arbeitsausführungen kritisiert hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wohnung, Luxus
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet