16.04.01 14:36 Uhr
 21
 

Elektriker brennt Luxus-Wohnung wegen eigener Stümperei nieder

Um sein stümperhaftes Handwerk zu verdecken, hat ein untalentierter Elektriker in einer Luxus-Wohnung in Tokio ein Feuer gelegt und damit einen erheblichen Sachschaden angerichtet.

Die japanische Polizei sagte, dass den 27-jährigen Mann ein schlechtes Gewissen plagte, da sein Vorgesetzter ihn wiederholt wegen seiner schlampigen Arbeitsausführungen kritisiert hatte.


WebReporter: timjonas
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wohnung, Luxus
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte
Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Amazons Sprachassistentin Alexa ist jetzt Feministin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?