16.04.01 12:48 Uhr
 0
 

Webvan erzielt erste Gewinne

Der amerikanische Online-Verkäufer von Lebensmitteln Webvan hat Firmenangaben zufolge in einem seiner Distributionszentren erste Gewinne erzielt.

Der positive Cash-Flow wurde demnach in Fullerton, Californien im ersten Quartal erreicht. Besonders wichtig ist diese Tatsache für die weitere Finanzierung des Unternehmens. Da sich das Geschäftsmodell als erfolgreich herausgestellt hat, sollten neue finanzielle Mittel durchaus erhältlich sein. Dies wurde bislang stark angezweifelt, zumal die Webvan-Aktie von einem Delisting an der Nasdaq betroffen ist.

In der vergangenen Woche betonte Webvan jedoch, dass man genügend finanzielle Mittel habe, um die Geschäfte bis zum Ende des Jahres weiterführen zu können.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?