16.04.01 12:22 Uhr
 1.996
 

Handy per Steckdose aufladen? Es geht auch anders

Wenn man auf Reisen ist, hat man nicht immer eine Steckdose parat, um sein Handy wieder aufzuladen. Das ist ab jetzt kein Problem mehr. Die Firmen DNT und Kutter haben eine neue Technologie namens 'Instant Power Pack' auf den Markt gebracht.

Das Prinzip ist, dass sich das Handy mit einer normalen 9-Volt-Batterie, erhältlich in fast jeder Tankstelle oder im Supermarkt, aufladen lässt.

Für 30 DM gibt es das 'Instant Power Pack', dann muss nur noch für 50 DM bei dem jeweiligen Handyhersteller ein passendes Lade-Set gekauft werden. Die dazugehörige Batterie braucht 6 Stunden zum Laden und hält laut Hersteller für ca. 3 Monate.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Steckdose
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?