16.04.01 12:07 Uhr
 2
 

Expedia erwartet erstes profitables Quartal

Der amerikanische Online-Reise-Anbieter Expedia gab am heutigen Montag bekannt, dass man im dritten Fiskalquartal einen Nettoverlust von rund 37 Cents je Aktie nach Abschreibungen und Einmalaufwendungen vermelden wird. Man wird jedoch vor diesen Aufwendungen erstmalig einen operativen Gewinn von 4 Millionen Dollar oder 9 Cents je Aktie vermelden. Analysten erwarten bislang einen Verlust von 13 Cents je Aktie.

Expedia teilte weiter mit, dass die Umsätze bei rund 110 Millionen Dollar liegen werden. Dies bedeutet einen Anstieg von 88 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Die Aktien von Expedia schlossen am Donnerstag bei 17,67 Dollar und damit 1,8% im Minus.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?