16.04.01 10:10 Uhr
 333
 

Flatrate für elf Euro mit Erotik-Werbung - erste Zweifel

Experten bezweifeln, dass die von einem Münsteraner Unternehmen angekündigte Flatrate für ca. 22 DM, die mit einem 800x62 großen Werbefenster mit Erotikangeboten laufen soll, weder schnell, noch ständig verfügbar sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Werbung, Erotik, Flatrate, Zweifel
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos
Trend zu Journalisten-Robots und sprachgesteuerten Tablets



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?