16.04.01 09:48 Uhr
 3.527
 

Taiwan: Bei MP3-Razzia 14 Studenten wegen MP3 - Besitzes angezeigt

Die 'International Federation of the Phonographics Industry' führte an der Uni in Taiwan eine 'MP3-Razzia' durch.
Dabei wurden 14 Studenten wegen kopierens urheberrechtlich geschützter MP3-Dateien angezeigt.

Die 'IFPI' will mit dieser Maßnahme ein Exempel statuieren und ab nun den Kampf gegen den Tausch von Musikdateien verschärfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flolly
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 14, Student, Razzia, MP3, Besitz, Taiwan
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dessau: Nächtlicher Brandanschlag auf Justizgebäude
Teheran: Bei Hochhauseinsturz kommen 30 Menschen ums Leben
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lukas Podolski schreibt Kolumne für "Fußball Bild"
US-Presse droht Donald Trump in offenem Brief: Man werde genau hinsehen
Vermehrt Babys mit Down-Syndrom: Jeder vierte Schwangere trinkt Alkohol


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?