16.04.01 09:48 Uhr
 3.527
 

Taiwan: Bei MP3-Razzia 14 Studenten wegen MP3 - Besitzes angezeigt

Die 'International Federation of the Phonographics Industry' führte an der Uni in Taiwan eine 'MP3-Razzia' durch.
Dabei wurden 14 Studenten wegen kopierens urheberrechtlich geschützter MP3-Dateien angezeigt.

Die 'IFPI' will mit dieser Maßnahme ein Exempel statuieren und ab nun den Kampf gegen den Tausch von Musikdateien verschärfen.


WebReporter: Flolly
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 14, Student, Razzia, MP3, Besitz, Taiwan
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Deutschen, der 13-Jährige kaufen und foltern wollte
USA: Mann festgenommen, der schwangerer Freundin Abtreibungspille in Tee mischte
Bayern: Gericht weist Klage wegen Kuhglocken-Lärm zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
USA: Lebenslang für Deutschen, der 13-Jährige kaufen und foltern wollte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?