16.04.01 08:19 Uhr
 27
 

Tankschiff rammt Landungssteg - Donau mit Heizöl verseucht

Bei Aggsbach hat heute Nacht ein, unter deutscher Flagge fahrendes, Tankschiff einen Landungssteg gerammt und ist anschließend auf Grund gelaufen. Dabei flossen circa 25000 Liter Heizöl in die Donau.

Um weiteres Auslaufen des Öls zu verhindern, hat die Feuerwehr die beschädigte Kammer des Schiffes leergepumpt. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zorro007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Landung, Donau, Heizöl
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?