16.04.01 06:08 Uhr
 11
 

Polizei löst illegale Rave-Veranstaltung auf - Acht Verletzte

Bei einer nicht genehmigten Rave-Party in einer Lagerhalle in Pfaffstätten, kam es am Sonntagmorgen zu Ausschreitungen zwischen etwa 300 Jugendlichen und 80 Polizisten.

Bei der Räumung der Lagerhalle widersetzten sich angeblich einige Partyteilnehmer, worauf die Polizei mit Gewalt antwortete.
Andere berichten jedoch, die Polizei hätte von Anfang an grundlos auf die Jugendlichen eingeprügelt.

Bei dem Gerangel wurden vier Polizisten, sowie vier Jugendliche verletzt. Gegen das Vorgehen der Polizei wurde Beschwerde angekündigt.


WebReporter: zorro007
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Polizei, Verletzte, legal, illegal, Veranstaltung
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?