16.04.01 03:04 Uhr
 26
 

Rolle der Frau : Demütige Mutter

Die Frau habe nach Ansicht der 'evangelischen Nachrichten' insbesondere die Berufung zur Mutterschaft. Dass die gegenwärtige Gesellschaft dies verkenne, sei eine Wurzel für den Verfall derselben Gesellschaft.

Dies würde auch durch wissenschaftliche Untersuchungen gestützt: Etwa durch die Bedeutung der Mutter für das Kind. Die Mutter ist unentbehrlich für das Wohlergehen des Säuglings.

Letztlicher Schluß: Die Überfüllung der Gefängnisse mit psychisch kranken Menschen ist bei mangelnder Demut der Eltern gegenüber den von Gott gegebenen Erziehungsaufgaben zu suchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noseman
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Mutter, Rolle
Quelle: www.idea.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?