15.04.01 20:41 Uhr
 173
 

Ursache für Räikkönens merkwürdigen Unfall geklärt

Bei dem heutigen Großen Preis von Imola schied Räikkönen aufgrund eines äußerst seltsamen Unfalls in der 18. Runde aus: Er fuhr auf einer Gerade, als plötzlich, ohne Fremdeinwirkung, der Wagen stark nach links driftete.

So kam es, dass er in die Mauer raste. Räikkönen kam mit dem Schrecken davon. Nun wurde die Ursache des Unfalls geklärt: Während der Fahrt löste sich das Lenkrad vom Formel1-Boliden.

Räikkönen hat dafür keine Erklärung, denn er ist sich sicher, dass er das Lenkrad vorschriftsmäßig befestigte. Der Teamchef, Peter Sauber, meinte dazu, dass dieser Vorfall noch genauerer Untersuchung bedarf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ° spiritus °
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Ursache
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?