15.04.01 19:38 Uhr
 23
 

Jetzt diskutieren die Holländer über die Selbstmordpille

Am Dienstag wurde die aktive Sterbehilfe in den Niederlanden offiziell erlaubt, nun geht die Diskussion weiter.

Da die holländische Gesundheitsministerin persönliche Erfahrung mit lebensüberdrüssigen Senioren hatte, beginnt eine neue Diskussion.

Diese Senioren wollten die Drecksarbeit nicht einem Arzt überlassen, sondern es selber machen.

Deshalb regt die Gesundheitsministerin eine Diskussion um die Selbstmord-Pille an. An eine gesetzliche Regelung denkt sie zur Zeit nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Selbstmord
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt
Fahrlässige Tötung: Pflegeheimbewohner stirbt nach Verbrühungen in Badewanne