16.04.01 08:51 Uhr
 5
 

Abgesetzter NTW-Chef Kisseljow tritt zum Konkurrenzsender TW-6 über

Jewgeni Kisseljow, der entlassene Generaldirektor des russischen Fernsehsenders NTW, teilte am Samstag in Moskau mit, er werde das Angebot der Konkurrenzsenders TW-6 annehmen und dort als Generaldirektor arbeiten.

Der Besitzer des Senders TW-6, Boris Beresowski, der bis vor kurzem noch Inhaber von 49% des größten nationalen Fernsehsender ORT war, sagte er habe auf Druck des Kremels im Februar seine Anteile am Sender ORT verkaufen müssen.

Unter Missachtung des Widerstands der Angestellten begann die neue Leitung des Senders NTW am Samstag. Am frühen Morgen wurden die Sicherheitsbeamten am Eingang gewechselt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Peter Thomassen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, Konkurrenz
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik
Richterbund klagt: Flut von Asylverfahren sind kaum zu bewältigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?