15.04.01 17:18 Uhr
 63
 

Quarantäne wegen MKS aufgehoben - Zirkus darf weiterreisen

Kärnten: Der Direktor von Zirkus 'Belli' kann aufatmen. Die Transportsperre die wegen MKS in Villach verhängt wurde, ist nun aufgehoben worden.

Da kein Verdacht auf eine Infizierung mit der Seuche besteht, hat das örtliche Veterinäramt eine Sondergenehmigung erteilt.

Die Paarhufer des Zirkus waren die letzten 14 Tage auf einen Bauernhof isoliert untergebracht worden. Nun aber steht dem nächsten Auftritt des Zirkus am 22. April nichts im Weg.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zirkus, Quarantäne
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Nur fünf Urlaubsländer halten Deutsche für sicher
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?