15.04.01 17:18 Uhr
 63
 

Quarantäne wegen MKS aufgehoben - Zirkus darf weiterreisen

Kärnten: Der Direktor von Zirkus 'Belli' kann aufatmen. Die Transportsperre die wegen MKS in Villach verhängt wurde, ist nun aufgehoben worden.

Da kein Verdacht auf eine Infizierung mit der Seuche besteht, hat das örtliche Veterinäramt eine Sondergenehmigung erteilt.

Die Paarhufer des Zirkus waren die letzten 14 Tage auf einen Bauernhof isoliert untergebracht worden. Nun aber steht dem nächsten Auftritt des Zirkus am 22. April nichts im Weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zirkus, Quarantäne
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?