15.04.01 17:02 Uhr
 516
 

Düstere Prognosen der Analysten - harte Zeiten für Intel kommen

Nicht nur, dass Intel sich mit dem Konkurrent AMD einen harten Wettbewerb um die Marktanteile liefern muss (SN berichtete), nun stehen die Zeichen für die wirtschaftlichen Verhältnisse und die Aussichten für die Zukunft nicht allzu gut.

Wie schon berichtet gab Intel eine Gewinnwarnung heraus - der Quartalsgewinn wird aber noch niedriger liegen als vohergesagt : nur plus 15 Cent je Aktie werden erwartet. Ähnlich schwache Zahlen erwarten die Analysten für die nächsten Monate und Jahre.

Zwecks Kostenreduzierung werden neben der Streichung von 5000 Stellen noch weitere Einsparungen vorgenommen - gleichzeitig versucht man mittels Preissenkung der CPUs alles, um weiterhin Marktführer zu bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, Prognose
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?