15.04.01 16:07 Uhr
 9
 

Übergewicht muss kein OP-Risiko sein

Eine neue Studie bringt erstaunliches an den Tag: Übergewicht muss nicht zwangsläufig ein höheres Risiko bei Operationen bedeuten.

Oft wurden Übergewichtigen Operationen mit dem Verweis auf ihr Gewichts-Risiko verwährt.

Bei der Studie wurde eine Reihe von Patientendaten und Operations-Ergebnissen verarbeitet, bei Dicken kam es nicht öfter zu Komplikationen als bei Dünnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cniklas
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Risiko, OP, Übergewicht
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken
Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell
Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln
USA: Drei Tote bei Schießerei in Nähe von "House of Cards"-Dreharbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?