15.04.01 16:00 Uhr
 21
 

Immer mehr Bakterien werden resistent

Bei einem erst Anfang vergangenen Jahres vorgestellten Medikament wurden bereits jetzt erste Resistenzen von Bakterien fest gestellt.

Linezolid, so der Name des Medikaments, wurde fünf mit Streptokokken infizierten Patienten verabreicht, eine echte Wirkung trat aber nicht ein.

Es wird für Wissenschaftler immer schwieriger, wirksame Medikamente zu entwickeln, da sich die Bakterienkulturen immer schneller anpassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cniklas
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bakterie, Resistenz
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?