15.04.01 14:55 Uhr
 495
 

Die fiesen Machenschaften der Britney S. - Gerüchte, um die CD zu pushen

Dies sind die neuen Methoden der Plattenfirmen, um die CD-Verkäufe hochzupushen. Nachdem Robbie Williams sich wiederholt zur Homosexualität bekannte, versucht auch Pop-Sternchen Britney Spears auf diesem uneleganten Weg, Promotion für sich zu machen.

Eine britische Zeitung behauptet Aufzeichnungen von Britney's Plattenfirma 'Jive Records' zu haben, auf denen genau vermerkt ist, wann welches Gerücht in die Welt gesetzt werden soll.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: CD, Gerücht
Quelle: www.popnewsticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?