15.04.01 14:55 Uhr
 495
 

Die fiesen Machenschaften der Britney S. - Gerüchte, um die CD zu pushen

Dies sind die neuen Methoden der Plattenfirmen, um die CD-Verkäufe hochzupushen. Nachdem Robbie Williams sich wiederholt zur Homosexualität bekannte, versucht auch Pop-Sternchen Britney Spears auf diesem uneleganten Weg, Promotion für sich zu machen.

Eine britische Zeitung behauptet Aufzeichnungen von Britney's Plattenfirma 'Jive Records' zu haben, auf denen genau vermerkt ist, wann welches Gerücht in die Welt gesetzt werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: CD, Gerücht
Quelle: www.popnewsticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst
Woody Allen irritiert mit Aussage zu Fall Weinstein: "Schlimm für Harvey"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?