15.04.01 12:45 Uhr
 10
 

Häftling zündete seine Zelle an

In der JVA Brandenburg hat gestern ein Strafgefangener ein sehr eigenwilliges Osterfeuer veranstaltet. Der Mann, der 1998 eine Frau und deren Kinder tötete, setzte am Sonntagmorgen seine eigene Zelle in Brand.

Der Mann ist dabei selbst schwer verletzt worden, sein Zustand ist kritisch. Gründe wurden bisher nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Häftling, Zelle
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ
Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?