15.04.01 09:57 Uhr
 33
 

Michael Schumacher baut auf die Rennstrategie

Seine vierte Startposition zum Großen Preis von San Marino in Imola stört Michael Schumacher nicht allzu sehr. Vor allem tut es ihm für die Ferrari-Fans leid, er versichert jedoch alles zu tun, um über die Rennstrategie zum Erfolg zu kommen.

'Ich denke, ich bin glücklicher mit den richtigen Reifen aus der zweiten Reihe, anstatt mit den falschen Reifen von der Pole aus ins Rennen zu gehen.' Er sucht die Fehler im Qualifikationstraining bei sich, die Abstimmung des Wagens wäre gut gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Michael Schumacher
Quelle: sb2.premiereworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?