15.04.01 09:08 Uhr
 284
 

Adrian Newey gesteht öffentlich Fehler ein

Adrian Newey ist sonst eigentlich kein Mann großer Worte, doch jetzt gab er in einem Interview Probleme zu. Er meinte, dass sie bisher das Potenzial des Autos nicht ausschöpfen konnten.

Grund dafür ist, dass sie bisher keinen vernünftigen Test bestreiten konnten. Häkkinen hat bisher 1 Punkt, Coulthard 20. Newey weiter: 'Unser größtes Problem ist die Zeit. Daher sind wir noch nicht so konstant schnell, wie wir uns das vorstellen'.

Daher wünscht sich der Aerodynamiker eine eigene Rennstrecke. 'Es wäre schön eine eigene Rennstrecke zu haben'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fehler
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?