15.04.01 08:59 Uhr
 118
 

Ökosteuer auf Mallorca - Fürchtet man die Rache der "Hacker"?

Nur wenige Tage nach Bekanntgabe der Einführung einer Ökosteuer auf Spaniens beliebtester Urlaubsinsel, machen sich hektische Aktivitäten bemerkbar. Der 'Consell de Mallorca' hat damit begonnen das Informationsnetzwerk der Baleareninsel zu 'panzern'.

Zum einen will man schnellstens die Zugänge der öffentlichen Behörden und Ämter zum 'World Wide Web' gegen Angriffe von außen schützen, zum anderen wurden selbst interne Maßnahmen getroffen.

Der Verantwortliche für Dienstleistungen der Balearenregierung, Miquel Nadal, sagte zu den Maßnahmen, man müsse sich vor Spionage schützen. Unklar ob man tatsächlich Spionage oder vielmehr einen Angriff erboster 'Hacker' auf das System fürchtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Mallorca, Rache
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mauer aus Rockern soll Donald Trump bei Amtseinführung schützen
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Kein NPD-Verbot: Bundestagspräsident Norbert Lammert hält Urteil für richtig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?