15.04.01 01:34 Uhr
 32
 

Versicherungskonzern Allianz mahnt Domain-Besitzer ab

Weil er in Anlehnung des Computerspieles 'Counter-Strike' seine Internet-Präsenz http://www.nationale-allianz.de genannt hat,
wurde jetzt der 18-jährige Sebastian Tietze von dem Münchner
Versicherungskonzern ALLIANZ abgemahnt.



Sebastians Anwalt rät ihm die Unterlassungserklärung zu
unterschreiben und die DM 1.600,- für die Abmahnungsklage
an den Grosskonzern zu zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reboot
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Versicherung, Domain, Besitzer, Besitz
Quelle: www.planet3dnow.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarland: Blitzer wurde von Unbekannten geteert und gefedert
Kanada: Wunschkennzeichen "GRABHER" mit haarsträubender Begründung verboten
Blitzer geteert und gefedert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in eine Bürgerkrieg treiben
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?