14.04.01 20:58 Uhr
 10
 

Diebstahl eines Autos endete nach wenigen Metern im Leinekanal

Heute Morgen staunte ein Passant nicht schlecht, als er ein Auto im Leinekanal parken gesehen hat. Das Rätsel wurde von der gerufenen Polizei gelöst.

Der Besitzer eines VW-Polos hatte sein Auto am Schützenplatz abgestellt um nach Süddeutschland zu Reisen. Doch heute Nacht wurde in das Auto eingebrochen aber die Diebe kamen nur ein paar Meter weit und landeten im Leinekanal.

Das Auto hatte nur einen geringen Schaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Meter, Leine
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Dresden-Spieler und Flüchtlingssohn zwei Jahre jünger als angenommen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Stuttgart: Grüne entschuldigen sich für übereilt beschlossene Altersversorgung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?