14.04.01 22:40 Uhr
 10
 

Nach einem Brand schwebt ein 39-jähriger in Lebensgefahr

Am Freitag brach ein Feuer in einem Mietshaus aus. Durch den starken Rauch wurden die Passanten aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Ein Mann wurde in der Wohnung bewußtlos gefunden.

Der Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Durch den Brand wurde ein Schaden von rund 50000 DM angerichtet. Die Brandursache ist bisher noch unklar.


WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Brand, Lebensgefahr
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?