14.04.01 19:55 Uhr
 60
 

Jetzt werden auch die Österreicher gezählt - Das wird teuer

Die am 15. Mai beginnende Volkszählung in Österreich wird für Salzburger Gemeinden sehr teuer kommen.

Es werden noch freiwillige Helfer gesucht, die die Fragebögen verteilen und dann wieder abholen. Dazu müssen Schulungen veranstaltet werden und die Kosten dafür werden vom Bund nur zum Teil übernommen.

30 Schilling je Haushalt und 10 Schilling je Interview bekommen die Helfer. Die Kosten, die hierbei entstehen, sind dreimal so hoch, als der jeweilige Bundeszuschuss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?