14.04.01 16:25 Uhr
 510
 

Aids löscht ganze Generationen aus

Da die Immunkrankheit AIDS in Afrika immer dramatischere Ausmaße annimmt, wird befürchtet, dass ganze Generationen ausgelöscht werden können. So sollen nach einer Studie des deutschen Auswärtigen Amtes bereits 80% der Hochschulabsolventen infiziert sein.

Unterstützung sollen die Staaten, die selber zu arm sind, um die Seuche in den Griff zu bekommen, durch Spenden der Pharmaindustrie erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: AIDS, Generation
Quelle: www.almeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?