14.04.01 14:57 Uhr
 215
 

Weiter harter Sparkurs - dafür ab 2006 keine Neuverschuldung?

Es werde keine Änderung seiner Finanzpolitik geben. Bei den nun stattfindenden Gesprächen auf höchster Ebene will Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) keinen Millimeter von seinem Sparkurs abweichen.

Eichel wörtlich: 'Über die mittelfristige Finanzplanung werde er auf keinen Fall hinausgehen'. Die Richtung in der wir die Schuldenfalle verlassen wollen, muß beibehalten werden.

Eine Abfuhr holten sich auch die Minister Rudolf Scharping (Verteidigung) und Renate Künast (Verbraucherschutz). Niemand kann auf zusätzliche Gelder zählen. Ab 2006 soll es laut Eichel keine Neuverschuldung mehr geben.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Weite, Sparkurs, Neuverschuldung
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
SPD-Politikerin Nahles sieht in Jamaika eine "Koalition des Misstrauens" kommen
Niedersachsen: SPD und CDU wollen neuen Feiertag einführen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?