14.04.01 13:30 Uhr
 26
 

Trotz schneller Hilfe abgetrennten Arm nicht überlebt

54 Jahre alt, beliebt und Bürgermeister - Franz Höller aus Seefeld-Kadolz in Österreich schied trotz schneller Hilfe noch im Notarzthubschrauber auf dem Weg ins Krankenhaus aus dem Leben.

Seine Kleidung hatte sich aus unbekanntem Grund beim Arbeiten im rotierenden Erdbohrer verfangen und dadurch wurde sein linker Arm abgetrennt.

Franz Höller hatte sich vor allem im Umweltbereich sehr stark gemacht und die Gemeinde zu einem Begriff in Sachen Umweltschutz gemacht. Umso tragischer dieses unerwartete Ende.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: davyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hilfe, Arm
Quelle: www.fertighaustraeume.co.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?