14.04.01 13:29 Uhr
 17
 

Forscher entwickelt Alphabet der Körpersprache

Max Bänzinger, ein Forscher aus der Schweiz. Da der Mensch eine Einheit aus Körper Geist und Seele ist, so Beizinger, gibt es keinen Gedanken, den der Körper nicht verraten kann.

Zittert jemand zum Beispiel mit dem Daumen, will er unbedingt etwas sagen. Bei Gesprächen über Gehaltserhöhungen, empfiehlt der Professor, solange das Geforderte zu senken, bis die Lippen gespitzt sind. .

Als wolle er sagen 'DuDuDu'. Dies symbolisiert Wohlwollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Forscher, Körper, Alphabet
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?