14.04.01 13:23 Uhr
 40
 

6 Spielerinnen eines Volleyball-Teams im Krankenhaus - CO2 Vergiftung

Las Palmas de Gran Canaria/Agentur: Sechs Spielerinnen des Volleyball-Teams 'Hotel Cantur Costa Mogan', mussten vergangene Nacht in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Spielerinnen waren vor einem Auswärtsspiel in einem Hotel in Avila abgestiegen, offenbar war die Heizung des Hotels jedoch defekt. Mehrere Spielerinnen wurden gegen 2:00 Uhr wach und litten unter Übelkeit, Schwindelgefühl und Brechreiz.

Die Frauen wurden ins Krankenhaus 'Hospital General de Avila' eingeliefert wo eine CO2 Vergiftung festgestellt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, Spieler, Krank, Krankenhaus, CO2, Vergiftung, Volleyball
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?