14.04.01 13:22 Uhr
 185
 

LKW-Fahrer fuhr fast 50 km mit totem Selbstmörder auf dem Dach

In England ist jetzt ein englischer LKW-Fahrer fast 50 km mit einer Leiche auf dem Dach des LKWs gefahren, ohne dies zu merken. Während der Fahrt hatte er nur einen dumpfen Schlag gehört, konnte diesen aber nicht zuordnen.

Bei dem Toten handelt es sich um einen bisher unidentifizierten 18-25-Jährigen. Die Polizei vermutet, daß es sich um einen Selbstmörder handelt. Aufzeichnungen, die beim Toten gefunden wurden, verstärken diese Annahme.

Daß die Leiche nicht vom Dach gefallen ist, sei ein Wunder, so ein Sprecher der englischen Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, LKW, Dach, Selbstmörder
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Berlin: Mann missbrauchte mehrere Mädchen im Internet und vermittelte sie weiter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN