14.04.01 11:36 Uhr
 9
 

200 Millionen für eine Einkaufpassage

200 Millionen werden in eine Einkaufpassage investiert. Dieses Projekt wird in der Mozartstraße und Harrachstraße in Linz errichtet. Auch den Namen hat man schon. Die Passage soll 'Atrium' heißen.

Auch ein riesiger Merkur soll in die Passage einziehen. 'Es wird der modernste Merkur Österreichs mit hohem Qualitätsanspruch, umfangreicher Weinauswahl und Kochen im Markt', sagte Rainer Reichl, Boss einer Werbeagentur.


Die Pächter der Gastronomie stehen noch nicht fest. Die Fast-Food-Kette 'Kentucky Fried Chicken' ist nach Gerüchten interessiert, sich anzusiedeln. Dazu hat sich jedoch der Konzern noch nicht positive geäussert.


WebReporter: schreiberling
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Einkauf
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?