14.04.01 11:36 Uhr
 9
 

200 Millionen für eine Einkaufpassage

200 Millionen werden in eine Einkaufpassage investiert. Dieses Projekt wird in der Mozartstraße und Harrachstraße in Linz errichtet. Auch den Namen hat man schon. Die Passage soll 'Atrium' heißen.

Auch ein riesiger Merkur soll in die Passage einziehen. 'Es wird der modernste Merkur Österreichs mit hohem Qualitätsanspruch, umfangreicher Weinauswahl und Kochen im Markt', sagte Rainer Reichl, Boss einer Werbeagentur.


Die Pächter der Gastronomie stehen noch nicht fest. Die Fast-Food-Kette 'Kentucky Fried Chicken' ist nach Gerüchten interessiert, sich anzusiedeln. Dazu hat sich jedoch der Konzern noch nicht positive geäussert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreiberling
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Einkauf
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?