14.04.01 09:50 Uhr
 40
 

3. Freies Training: Erneute Doppelführung für Ferrari

Bei nassen Bedingungen erzielte Michael Schumacher die Bestzeit in 1.35,633 knapp vor Rubens Barrichello. Dahinter folgen Häkkinen vor Coulthard und die beiden Jordan Trulli vor Frentzen.

Auf den weiteren Plätzen folgen Räikkönen, Heidfeld, Villeneuve und Montoya. Ralf Schumacher wurde nur 15.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Training
Quelle: www.eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Weltmeister Bastian Schweinsteiger nicht Top-Verdiener in US-Liga
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic
Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?