14.04.01 09:50 Uhr
 40
 

3. Freies Training: Erneute Doppelführung für Ferrari

Bei nassen Bedingungen erzielte Michael Schumacher die Bestzeit in 1.35,633 knapp vor Rubens Barrichello. Dahinter folgen Häkkinen vor Coulthard und die beiden Jordan Trulli vor Frentzen.

Auf den weiteren Plätzen folgen Räikkönen, Heidfeld, Villeneuve und Montoya. Ralf Schumacher wurde nur 15.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Training
Quelle: www.eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?