14.04.01 09:34 Uhr
 14
 

Nazi-Aufmarsch zu Ostern wird kritisiert

Zahlreiche Proteste gegen die Entscheidung des BVG Karlsruhe, am Ostersonntag zwei rechtsradikale Demonstrationen zu bewilligen, werden laut. So meldete sich jetzt auch der Präsident des ZR der Juden, Paul Spiegel zu Wort.

Gerade zu den Feiertagen würden diese Aktionen wieder ein schlechtes Licht auf Deutschland werfen, da auch das Ausland immer sensibler auf Meldungen und Fotos von derartigen Aufmärschen reagiere.

In den betroffenen Städten wurden zahlreiche Gegendemonstrationen beantragt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nazi, Aufmarsch
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?