14.04.01 09:09 Uhr
 21
 

Sex im Fernsehen rückläufig

Nach den neuesten Auswertungen der Medienbeobachter 'Media Control' sind Erotik-Sendungen weiter auf dem Rückmarsch. In den letzten 3 Jahren haben besonders die grossen Fernsehsender auf einschlägige Filme verzichtet.

Auch Sender mit dem 'Schmuddel-Image', wie etwa RTL2, sind auf dem Weg der Besserung. Mit dem neuen Senderchef Josef Andorfer sind auch die Erotik-Anteile bei RTL2 stark rückläufig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Fernsehen
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Playboy"-Umfrage: Jan Böhmermann ist "Mann des Jahres"
Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen
"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Zugunglück von Bad Aibling: Fahrtdienstleiter zu drei Jahren Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?