14.04.01 08:38 Uhr
 14
 

Bombenattentat - 8 Tote bei Neujahrsfeier in Bangladesh

Dacca / Agentur: Mindestens acht Tote und unzählige Verletzte sind die erste Bilanz nach einem Bombenattentat, welches sich heute in den frühen Morgenstunden in Bangladesh ereignet hat.

Wie Nachrichtenagenturen berichten, explodierte eine Bombe in einem Park der bengalischen Hauptstadt.

Mehr als 2000 Menschen hatten sich dort versammelt um einem Konzert, anlässlich des bengalischen Jahreswechsels, beizuwohnen. Von den Tätern fehlt zur Zeit noch jede Spur


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Bombe
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby