14.04.01 08:23 Uhr
 683
 

Studenten müssen Abschlussprüfung wiederholen-Examen wurden gestohlen

Paris: Etwa 12.000 französische Studenten sehen sich gezwungen ihre Abschlussprüfung in Geografie und Geschichte bzw. Deutsch, bereits realisiert im März, zu wiederholen.

Wie das Rektorat der Universität von Bordeaux heute der Nachrichtenagentur EFE mitteilte, wurden alle Prüfungsbogen von Unbekannten gestohlen.

Der Korrekturleser der Prüfungsunterlagen hatte diese in einem Paket bei sich, als sie auf einem Bahnhof spurlos verschwanden. Die Prüfung wird nun voraussichtlich im Mai wiederholt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Student, Abschluss
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz
"Schämt Ihr Euch nicht?": Polizei stellt auf Facebook Gaffer an den Pranger
Familienvater gesteht nach 35 Jahren Mord und sexuellen Missbrauch an Rentnerin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei stellt Waffensammlung sicher
Termin für Bundestagswahl steht fest: 24. September 2017
Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?