14.04.01 08:23 Uhr
 683
 

Studenten müssen Abschlussprüfung wiederholen-Examen wurden gestohlen

Paris: Etwa 12.000 französische Studenten sehen sich gezwungen ihre Abschlussprüfung in Geografie und Geschichte bzw. Deutsch, bereits realisiert im März, zu wiederholen.

Wie das Rektorat der Universität von Bordeaux heute der Nachrichtenagentur EFE mitteilte, wurden alle Prüfungsbogen von Unbekannten gestohlen.

Der Korrekturleser der Prüfungsunterlagen hatte diese in einem Paket bei sich, als sie auf einem Bahnhof spurlos verschwanden. Die Prüfung wird nun voraussichtlich im Mai wiederholt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Student, Abschluss
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Sänger Gunter Gabriel im Alter von 75 Jahren verstorben
Mutmaßlicher BVB-Attentäter wollte sich nach Tat ins Ausland absetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobbing-Opfer wird von 200 Bikern zur Schule gebracht
Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Kanada: Hotel serviert Whiskys mit amputiertem Zeh - Gast klaut ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?