14.04.01 01:14 Uhr
 13
 

Yahoo macht mobil gegen Rechts und spendet dafür Millionen

Die Anti-Rassismus Organisation 'tolerance.org' bekommt bei Yahoo für die nächsten 3 Jahre kostenlose Bannerwerbeflächen im Wert von ca. 6,6 Mio. DM.

Diese Werbebanner sollen immer dann erscheinen, wenn ein User nach bösen Worten wie 'Nazi' oder 'Ku Klux Klan' sucht.


Außerdem ist geplant diese Einblendungen, die zu mehr Toleranz und weniger Hass mahnen sollen, in bekannten Chatrooms und Rechts angehauchten Clubs, einzusetzen.


WebReporter: Hasenmäher
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Million, Yahoo, Recht
Quelle: www.all-about-pc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?